Praxisbezogene Berufsorientierung durch Berufsfelderprobung

Die individuell an den beruflichen Interessen, Stärken und Schwächen der Schülerinnen und Schüler ausgerichteten Praxistage fördern die Kompetenz der Berufswahlentscheidung und forcieren die Ausbildungsreife der Schülerinnen und Schüler. Durch die dabei stattfindende Fremd- und Selbstreflektion kann jede Schülerin bzw. jeder Schüler lernen, die eigenen Fähigkeiten und Stärken besser einzuschätzen und die eigenen Berufsvorstellungen zu überprüfen, zu konkretisieren und ggf. anzupassen. Sie setzen sich stets praxisbezogen mit den Anforderungen der heutigen Berufs- und Arbeitswelt auseinander. Schülerinnen und Schüler erfahren vor Ort Perspektiven und Anforderungen für den nächsten Lebensabschnitt und wie man sich selbst darauf vorbereiten kann. Sie erhalten Kenntnisse über die regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten und werden mit berufsbezogenen theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalten der dualen bzw. schulischen Ausbildung konfrontiert.
Die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler erfolgt über die Teilnahme der jeweiligen Schule im Vorhaben.

Laufzeit

01.09.2019 bis 30.09.2020

Zielgruppen

Schülerinnen und Schüler 8. Klasse im Vogtlandkreis

Förderung

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist dsf5846-1024x682.jpg

Kontakt

Lengenfeld
Reichenbacher Str. 39
08485 Lengenfeld

Sven Junghans
037606 39-170
bo@pscherer-online.de

Uwe Scheller
037606 39-113
bo@pscherer-online.de

zurück zu den Angeboten