JobPerspektive Sachsen

Im Rahmen des ESF geförderten Programms „JobPerspektive Sachsen“ übernimmt das Bildungsinstitut PSCHERER in den Regionen Vogtland, Zwickau, Chemnitz/Mittelsachsen und Erzgebirge die zentrale Funktion des Regionalbüros mit der Zielstellung, die Beschäftigungschancen von Arbeitslosen und Langzeitarbeitslosen in der Region zu verbessern.
In Kooperation mit den zuständigen Arbeitsagenturen und Jobcentern sowie in Abstimmung mit dem SMWA, der SAB und der Regiestelle IRIS e.V. sollen individuelle Förderbedarfe passgenau adressiert und das Zusammenspiel zwischen teilnehmerbezogenen Qualifizierungs- und Unterstützungsmaßnahmen verbessert werden.
Die regional zuständigen Arbeitsagenturen und Jobcenter treffen jeweils eine Vorauswahl der als geeignet betrachteten Teilnehmenden und weisen diese im Anschluss dem Bildungsinstitut PSCHERER als verantwortlichem Regionalbüro zu.
Das Bildungsinstitut PSCHERER ist dann unter anderem für die Durchführung des Profilings und die regionale Begleitung des Teilnehmenden während der Qualifizierung verantwortlich.

Laufzeit

01.10.2019 bis 30.09.2022

Inhalte

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist jps.jpg

Förderung

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Jobperspektive.jpg

Kontakt

Regionalbüro Vogtland
Reichenbacher Str. 39
08485 Lengenfeld
037606 39-340
dp@pscherer-online.de

Regionalbüro Zwickau
Leipziger Str. 176
08058 Zwickau
0375 27213957
dp@pscherer-online.de

Regionalbüro Chemnitz/Mittelsachsen/Erzgebirge
Elsasser Str. 7
09120 Chemnitz
0371 52039637
dp@pscherer-online.de

zurück zu den Angeboten